Was wird im Todesfall benötigt?

- Personalausweis - Reisepass

- alle vom Arzt oder Polizei ausgestellten Totenscheine

- Geburtsurkunde (Stammbuch)

- Heiratsurkunde (Stammbuch)

- Sterbeurkunde vom Ehepartner, (falls schon verstorben)

- Chipkarte der Krankenkasse

- Ggf. Einbürgerungsurkunde, Registrierschein, original russ.

Geburtsurkunde und deutsche Übersetzung nach ISA- Norm.

Bei Frauen Namenserklärung von Ablegung des Vatersnamen

weitere Leistungen:

- Festlegung der eigenen Wünsche mit Finanzieller Absicherung

- Festlegung der eigenen Wünsche ohne finanzielle Absicherung

- Sterbekasse/verein zur Abdeckung des Sterbefalles

- Sterbeversicherung zur Abdeckung des Todesfalles